Allgemein

THEATER-PREMIERE bei den Heidelberger Schlossfestspielen

DIE VERZAUBERTEN BRÜDER“ Jewgeni Schwarz
Greta Galisch de Palma spielt die Hauptfigur Wassilissa, eine Mutter, die ihre beiden verzauberten Söhne sucht. Diese sind nach dem „Heldentod“ des Vaters selbst ausgezogen um „Helden“ zu werden und in die Fänge der Hexe Babajaga geraten.
Jewgeni Schwarz hat „Die verzauberten Brüder“ 1936 unter dem Eindruck der Diktatur Stalins als im Märchen versteckte Systemkritik geschrieben. Bis heute hat diese Parabel über den Kampf zwischen Gut und Böse nichts an Aktualität verloren.

Rhein-Neckar Zeitung, 23.06.22 „Eindrucksvoll endet ein modernes Märchen unter der Regie von Marco Süß mit einer starken Protagonistin..“

Premiere am 19.06.2022 , 17.00 Uhr bei den Schloßfestspielen der Theater und Orchester Heidelberg

Regie: Marco Süß